Projekt Störer

Neue Arten des Umgangs mit störendem Verhalten in den Einrichtungen der Migration

“Menschen mit störendem Verhalten” beschäftigen die Migrationsarbeit der Malteser Werke bereits seit Jahrzehnten. Sie erschweren den Alltag in den Migrationseinrichtungen gravierend, weshalb das Ziel des Projektes das Entwickeln und Testen von einrichtungsspezifischen Lösungsansätzen ist. Die Ergebnisse sollen der zukünftigen Entwicklung von Pilotprojekten und deren Ausweitung auf weitere Einrichtungen bundesweit dienen. Zwei Unterbringungseinrichtungen für Geflüchtete in Soest und Mönchengladbach dienen dabei als Pilotstandorte. Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit der Abteilung Migration der Malteser Werke und dem Gewächshaus M durchgeführt.